Hotelmanagement – Übersicht

Bachelor im Hotelmanagement

Treten Sie ein in die faszinierende Welt des internationalen Hotelmanagements. Legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere in der globalen Hotel- und Tourismus-Industrie.

Im Studium lernen Sie das Management in der Branche von Grund auf kennen. Kleine Studiengruppen und Praxisprojekte sichern die hohe Qualität der Ausbildung und den notwendigen Praxisbezug. 

Der Studiengang Hotelmanagement ist praxisorientiert und vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliche Grundlagen und das spezifisches Managementwissen, das Sie für eine erfolgreiche Karriere in der Hospitality-Branche benötigen. Sie erwerben unter anderem detailliertes Wissen in den Bereichen Restaurant-Management, Food & Beverage-Management, Hotelimmobilienmanagement sowie Vertrieb und E-Commerce.

Darüber hinaus setzen Sie im fünften Semester Ihre ganz persönlichen Schwerpunkte:

  • Intergrated Hospitality-Management
  • Sustainable Tourism, Hospitality & Events
  • Destination Management
  • Spa & Wellness
  • Sales & Distribution
  • Marketing
  • Human Resource Management

Ein besonderes Highlight:

Die Infrastruktur des Campus Bad Honnef umfasst neben der campuseigenen gehobenen Gastronomie auch eine Demonstrationsküche für das Praxistraining der Studenten. Moderne Seminar- und Projekträume finden Sie natürlich auch am Campus vor. 

 

Ihre Studienoptionen im Bereich Hotelmanagement

Wählen Sie zwischen einem 6- oder 7-semestrigen Studienprogramm mit der Möglichkeit zum Doppel-Bachelor.

Internationales Hotelmanagement

Abschluss: Dual Bachelor
Dauer: 7 Semester
ECTS-Credits: 210
Unterrichtssprache: Englisch
Studienart: Vollzeit
Praktika: 1 Semester
Auslandsaufenthalt: 2 Semester
Campus: Bad Honnef
Studienstart: Frühjahr & Herbst

Hotelmanagement

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer: 6 Semester
ECTS-Credits: 180
Unterrichtssprache: Englisch
Studienart: Vollzeit
Praktika: 1 Semester
Auslandsaufenthalt: 1 Semester (optional)
Campus: Bad Honnef
Studienstart: Frühjahr & Herbst

Verkürzte Studienangebote

Zusätzlich bieten wir allen Interessenten weitere Studienoptionen mit dem Top-up-Studium und dem Fast-Track-Studium an. Der Umfang des Studiums richtet sich jeweils nach den Vorkenntnissen der Bewerber.

Sie haben bereits eine Ausbildung an einer Tourismus- oder Hotelfachschule absolviert? Dann prüfen Sie unser Angebot zum Top-up-Studium.

Sie haben bereits eine Ausbildung im Tourismus, dem Hotel- oder Gastgewerbe gemacht? Dann nutzen Sie unser Angebot des Fast-Track-Studiums.

Vorteile eines Studiums an der IUBH

  • Eine der weltweit führenden Hochschulen für Hotelmanagement
  • Gründungsmitglied und einzige Hotel School of Distinction (ehem. Leading Hotel School of the World) in Deutschland
  • Dozenten mit  ausgewiesener Praxiserfahrung unterrichten in kleinen Gruppen
  • Enge Verzahnung von Theorie und Praxisanteilen durch Fallstudien, Gala Dinner, Projekte und Praktikum
  • Erwerb von zentralen Sozial- und Managementkompetenzen
  • Karrierevorteil  durch zusätzliche Fremdsprachen
  • Ausbildung zu Experten in Schwerpunkten zentraler unternehmerischer Funktionsbereiche mit umfassenden Wahlmöglichkeiten
  • Internationales Netz von renommierten Partnerhochschulen für optionales Auslandsstudium
  • Nutzung eines hochkarätigen Netzwerkes von Industriekontakten für Praktikum und Karriere
  • Praktikum im In- oder Ausland
  • Formales Informations- und Networkingprogramm mit Gästen aus der Industrie (Honnef Business Talks, Extracurriculum)

Impressionen des Practical Programme

Mitgliedschaften

CHME

Die CHME ist ein Netzwerk von Experten, erfahrenen Praktikern und Ausbildern im internationalen Hotel- und Hospitalitymanagement, die sich für die akademische Bildung und Lehre in diesem Bereich engagieren. Die Internationale Hochschule Bad Honnef ∙ Bonn ist Mitglied des Rates der CHME. Lesen Sie hier mehr.

COST   TObeWELL

COST (Cooperation in Science and Technology), gegründet 1971, ist die älteste europäische, zwischenstaatliche Kooperation für Wissenschaft und Technologie, die die Kooperation und Bildung von gemeinsamen Forschungsprojekten fördert (siehe www.cost.eu). Obwohl COST Forschungsprojekte (genannt „Actions") nicht direkt finanziert, unterstützt es Netzwerkaktivitäten, Konferenzen, Workshops und die Mobilität der Forschenden sowie den wissenschaftlichen Austausch und die Verbreitung von relevanten Publikationen. Zurzeit verfügt COST über 200 Actions aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen wie z.B. Earth System Science und Environmental Management, Nahrung und Landwirtschaft, Informations- und Kommunikationstechnologien und „Individuals, Societies, Cultures and Health (ISCH)", siehe auch www.TObeWELL.eu.

 

Downloads

Kontakt

Lydia Heinen
Telefon: +49(0)2224-9605-138
E-Mail: l.heinen@iubh.de

Claudia Fallert
Telefon: +49(0)2224-9605-282
E-Mail: c.fallert@iubh.de

Weitere Informationen

Internationales Hotelmanagement
Hotelmanagement
Studiengebühren

Top-up-Studium
Fast Track
Spezielle Programme

 

Wie bewerben
Kontakt

 
Teilen auf:
Seite drucken
Language