Programminhalte Intern. Management für Nicht-Ökonomen

Schärfen Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Qualifikationen

 

Studienverlauf im Überblick

Studienverlauf Master Int. Management · for Non-Business Graduates

 

Vorbereitungs-Semester

Im Vorbereitungs-Semester werden Ihnen klassische BWL-Inhalte wie Marketing-Strategie und -Planung, Financial Accounting, Principles of Human Resource Management oder Methoden der Statistik etc. vermittelt. Durch dieses Semester werden Sie optimal auf die betriebswirtschaftlichen Inhalte in den folgenden Master-Semestern vorbereitet. Sie können bereits hier die späteren Spezialisierungen kennenlernen.

Nach erfolgreichem Absolvieren des Vorbereitungs-Semesters sind Sie bestens vorbereitet auf das anschließende vier-semestrige Master-Studium International Management.

 

Master-Studium

Erstes Semester:

Im ersten Fachsemester aktualisieren und vertiefen Sie Ihre fachlichen Kompetenzen in Fächern des „General Management".

Zweites Semester:

Sie haben die Wahl. Unter fachlicher Beratung der Dozenten bestimmen Sie vier aus sechs möglichen Schwerpunkten (International Organizational Behavior, Internal Human Resource Management, International Management Accouting and Control, International Marketing, International Financial Management oder International Financial Accounting) und bestimmen damit einen ersten Eckpunkt Ihres persönlichen Kompetenzprofils.

Drittes Semester:

Das dritte Semester dient ihrer vertiefenden Spezialisierung in den Bereichen International Marketing, Hospitality Management, Aviation Management, Human Resource Management oder Accounting & Finance.

Viertes Semester:

Im letzten Fachsemester wird das Studium mit der Masterthesis abgeschlossen. Die Thesis erfolgt unter fachkundiger Betreuung der Professoren und Dozenten als eigenständige wissenschaftliche Arbeit zur Lösung eines gestellten Managementproblems.

 

Programmdetails Internationales Management für Nicht-Ökonomen

Das Vorbereitungssemester umfasst folgende Module*:
  • Service Operations & Organization
  • Principles of Human Resource Management
  • Principles of Marketing
  • Mathematics
  • Statistics
  • Computer Analysis
  • Principles of Academic Research & Writing
  • Financial Accounting
* im Aufbau, Änderungen vorbehalten

Im Master-Studium werden Sie sowohl wissenschaftliche als auch praktisch orientierte Module aus Betriebswirtschaft und Management belegen. Das modularisierte Curriculum ist in Pflicht- und Wahlpflichtmodule aufgeteilt.

Die Pflichtmodule repräsentieren den generalistischen Ansatz des Studienprogramms und vermitteln den Studierenden vertiefte Kenntnisse in:

  • Wissenschaftlichen Forschungsmethoden
  • Angewandten statistischen Verfahren
  • Strategischem Dienstleistungsmanagement
  • Services Operations Management in Dienstleistungsunternehmen
  • Performance Measurement & Management
  • Internationaler Wirtschaftspolitik
  • Internationale Unternehmensethik
  • Corporate Governance im internationalen Kontext
Ein breites Spektrum an Sprachkursen rundet die unerlässlichen Schlüsselqualifikationen für Ihre internationale Managementkarriere ab.

Drei von fünf Wahlpflichtmodulen ermöglichen Ihnen funktionale Vertiefungen, die Sie auf eine spätere Spezialisierung im Verlauf des Masterstudiums vorbereiten:

  • International Organizational Behaviour
  • International Human Resource Management
  • International Management Accounting and Control
  • International Financial Accounting
  • International Financial Management
  • Internationales Marketing

Die Spezialisierung (Major) im Masterstudium rundet Ihre spätere berufliche Orientierung nach Funktionen oder Branchen im internationalen Management ab. Sie können wählen zwischen:

  • International Marketing
  • Hospitality Management
  • Aviation Management
  • Human Resource Management oder
  • Accounting & Finance
Im dritten Semester konzentrieren Sie sich auf diese Spezialisierung, um Ihren Karriereweg wissenschaftlich fundiert aber praxisnah vorzubereiten.
 

Downloads

Weitere Informationen

Studiengebühren

Wie bewerben
Bewerbungsformular

Kontakt

 
Teilen auf:
Seite drucken
Language