O -Töne zum Schnupperstudium

Erfahrungen und Stimmen unserer Teilnehmer

Sarah Monnens

Sarah Monnens

Im Mai 2014 habe ich an den Trial Studies der IUBH in Bad Honnef teilgenommen und war total begeistert.

Schon bei meiner Ankunft war ich sehr beeindruckt von der angenehmen und persönlichen Atmosphäre, die auf dem Campus herrscht. Nach der Begrüßung und einer kurzen Einführung konnten wir an verschiedenen Präsentationen der einzelnen Studiengänge teilnehmen. Besonders hat mir gefallen, dass man einen guten Einblick in den Alltag der Hochschule bekommen hat und bereits aktiv am Unterrichtsgeschehen teilnehmen konnte. Die Professoren waren alle sehr engagiert und sind auf alle Fragen die man hatte, eingegangen. Für mich war es auch wichtig festzustellen, ob ich der Herausforderung, ein Studium komplett auf Englisch zu absolvieren, gewachsen sein könnte. Diese Frage konnte ich nach den zwei Tagen sicher mit „Ja" beantworten. Überhaupt begeistert mich die Internationalität der Hochschule, sowie die guten internationalen Kontakte und die Aussicht auf ein Auslandsstudienjahr immens.

In der Mittagspause hatten wir auch Gelegenheit uns mit Studenten über das Studium und das Studentenleben an der IUBH zu unterhalten. Die durchweg positiven Äußerungen haben meinen eigenen, positiven Eindruck zusätzlich verstärkt.

Ich kann jedem, der sich für ein Studium an der IUBH interessiert, nur empfehlen, die Gelegenheit an den Trial Studies teilzunehmen, wahrzunehmen. Es hilft einem auf jeden Fall bei der Entscheidungsfindung und auch bei der Ausräumung von Ängsten, die man eventuell vor einem englischsprachigen Studium hat.

Jacquline Hagen

Jacquline Hagen

Durch die kleinen Unterrichtsklassen vermittelt die Hochschule einen familiären Zusammenschluss

 

Das Schnupperstudium an der IUBH in Bad Honnef hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es gibt einem die Möglichkeit in den Alltag der Hochschule zu schauen. Durch die Teilnahme an den Vorlesungen konnte man sich einen Eindruck verschaffen, wie es ist in englischer Sprache zu studieren. Ebenfalls hat man die Möglichkeit die Dozenten und die Studenten näher kennenzulernen. Durch die kleinen Unterrichtsklassen vermittelt die Hochschule einen familiären Zusammenschluss. Als Fazit kann ich nur aufführen, dass das Schnupperstudium meine Entscheidung zur Bewerbung positiv beeinflusst hat.

 

Sascha Köhler

Sascha Köhler

Die Trial Studies an der IUBH in Bad Honnef haben bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Ich bekam einen hautnahen Einblick in den Studiengang, indem ich bei mehreren Lesungen teilnahm und mich aktiv beteiligen konnte. So konnte ich mit Studenten in Kontakt treten, die sich für einen Zeit nehmen und jede Frage beantworten.

Auch die sehr motivierten und praxiserfahrenen Professoren stellen sich gerne zur Verfügung, um auf eventuelle Fragen einzugehen. Die so geknüpften Kontakte halfen mir persönlich auch dabei, mich auf den Assessment Day vorzubereiten.

Darüber hinaus herrscht überall auf dem Campus eine sehr familiäre Atmosphäre, nicht zuletzt durch die angenehm kleinen Lerngruppen. Ein Student sagte mir, an der IUBH sei man nicht bloß eine Nummer, hier sei man ein echter Student und diesen Eindruck kann ich hundertprozentig weitergeben.

Auch die Internationalität der IUBH, z.B. die Möglichkeit von Auslandssemestern sowie Englisch als Unterrichtssprache, hat mich außerordentlich beeindruckt.

Ich kann jedem Studieninteressierten nur empfehlen, an den Trial Studies teilzunehmen.

Antonia Schminke

Antonia Schminke

Das Schnupperstudium an der IUBH hat mir meine Entscheidung bezüglich des Studiums
sehr einfach gemacht - da möchte ich hin!

Durch die freundlichen Dozenten, Beratern sowie Studenten fühlte man sich schon nach wenigen Stunden, als wäre man einer von ihnen. Das Schnupperstudium verschaffte mir schnell einen guten Einblick in die verschiedenen Vorlesungen, an denen man teilweise sogar aktiv mitarbeiten durfte.

Besonders positiv aufgefallen ist uns dabei die Offenheit der Dozenten, die einen engen Kontakt zu den Studenten pflegen. Außerdem sind der moderne Campus und die Möglichkeit, ein In- und Auslandspraktikum durchzuführen, für mich weitere Pluspunkte.

Fazit: Das Schnupperstudium ist sehr zu empfehlen, da man schnell einen Eindruck über Studium, Perspektiven und den Campus bekommt.

Marie-Christine Müller

Marie-Christine Müller

Die Trial-Studies an der IUBH haben mir einen tollen Einblick in den Studienalltag geboten.

Ein abwechslungsreiches Programm spiegelte den Facettenreichtum der Hochschule wieder. Durch den individuell gewählten Fachbereich konnten alle Teilnehmer genauer auf den Wunschstudiengang, in meinem Fall „Internationales Tourismusmanagement“, eingehen.

Auch wenn in diesem Fachbereich leider einige Vorlesungen aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle bei den Professoren nicht stattfinden konnten, wurden gute Alternativen angeboten, z.B. eine Arbeitsrunde, wo jeder selber beim Erarbeiten eines Konzeptes aktiv mitwirken konnte.

Auch das Schnuppern in die Vorlesungen und das Austesten der eigenen englischen Sprachkenntnisse machten diese zwei Tage erlebnisreich und bestärkten mich noch mehr in meinem Wunsch, mein Studium an der IUBH in Bad Honnef aufzunehmen.

Patrick Berens

Patrick Berens

Nachdem ich den Besuch beim Open Campus Day nicht wahrnehmen konnte, meldete ich mich bei den Trial Studies im April 2012 an. Diese Entscheidung habe ich nicht bereut.

Durch die geringe Teilnehmerzahl konnten Fragen von der Studienberatung, die mich während meines Aufenthalts betreut hat, direkt geklärt werden.  Die Vorlesungsbesuche verschafften uns als Gäste einen hautnahen Einblick in den Studentenalltag und stellten viele Fragen, die ich im vor hinein hatte, klar.

Allerdings geht nichts über ein Gespräch mit einem Studenten der IUBH selbst. Aus erster Hand erfährt man was wirklich auf einen angehenden Studenten zukommt. Letzteres hat auch meinen Entschluss bestätigt, an der IUBH studieren zu wollen.

Studieren in der Weltsprache Englisch, das enge Verhältnis zu Dozenten, der hohe Praxisanteil, die kleinen Unterrichtsgruppen, die Connections zu anderen Universitäten und Unternehmen aus verschiedensten Branchen etc. bilden einen extremen Kontrast dazu, was man von anderen Unis oder FHs kennt.

Interessenten empfehle ich unbedingt an den Trial Studies teilzunehmen.

Emilia Kristina Bastalec

Emilia Kristina Bastalec

International, modern, persönlich.Das sind die drei wichtigsten Schlagwörter der IUBH. Jeder, der Studium und Praxisnähe gleichzeitig kombinieren möchte und zudem für zwei Tage ein Student am modernen Campus in Bad Honnef sein will, sollte nicht weiter zögern am Schnupperstudium der IUBH teilzunehmen. Dieses zeichnet sich nicht nur durch die tatkräftige Teilnahme an den Vorlesungen aus, sondern hilft vor allem bei der späteren Studienwahl. Praktika und Auslandsaufenthalte sind ein weiterer Pluspunkt der IUBH, die Studenten die idealen Entfaltungs- und Erfahrungsmöglichkeiten für das spätere Berufsfeld bieten. Die kleinen Lerngruppen und die Nähe zu den Dozenten sind ein großer Vorteil, um Fragen zu stellen und das eine oder andere Thema erneut anzusprechen.
Nach den Erfahrungen, die ich beim Schnupperstudium machen durfte, ist für mich klar, dass ich an der IUBH studieren möchte und kann das Schnupperstudium an diejenigen weiterempfehlen, die auf der Suche nach einem praxisorientierten und internationalen Studium sind und sich mit den Studieninhalten und dem Campus vertraut machen wollen.

Lisa Peters

Lisa Peters

Mit dem Schnupperstudium hat man einen guten Eindruck der Internationalen Hochschule Bad Honnef bekommen. Durch die Teilnahme an den verschiedenen Kursen haben wir als Probestudenten einen tollen Einblick in das wahre Studentenleben erlangt. Positiv hierbei waren vor allem die kleinen Kurse und der gute und enge Kontakt zwischen den Studenten und Dozenten. Wir konnten außerdem die Möglichkeit nutzen uns mit den Studenten auszutauschen und Fragen zu stellen. Ebenfalls gab das Schnupperstudium einem einfach mal die Möglichkeit zu sehen, wie es ist in Englisch zu studieren. Insgesamt waren die 2 Tage eine super Erfahrung, was unter anderem an einer guten Organisation der Hochschule und an den netten Studenten aus aller Welt lag, die ich jedem empfehlen würde, der es in Erwägung zieht an der IUBH zu studieren.
Nils Gewecke

Nils Gewecke

Die „Trial Studies“ behalte ich in sehr guter Erinnerung, da ich mich durch die Eindrücke und Impressionen, die ich in den beiden Tagen erhalten habe, bestätigt fühle, den Aufnahmetest am 16.12.2011 absolviert zu haben. Auch mit dem zusätzlichen Vorwissen, dass ich durch einen der zahlreichen „Open Campus Days“ erlangen konnte, habe ich innerhalb dieser beiden Tage eine Vielzahl an neuen Faktoren sammeln können, die meine Entscheidung an der FH studieren zu wollen, unterstützen.
Studierende und Professoren haben mich sehr herzlich in den Vorlesungen aufgenommen und in den Unterricht integriert womit ich in der Lage war, mich wie ein Student zu fühlen und das Geschehen hautnah mit erleben zu können. Zusätzlich wurden wir von einem sehr gut organisierten Tagesplan begleitet.
Die Möglichkeit, an den „Trial Studies“ teilzunehmen lege ich jedem nah, der international und praxisbezogen, jedoch nicht zu unpersönlich in familiären Umfeld studieren will.
Marion Hertel

Marion Hertel

Das Schnupperstudium an der IUBH hat mir sehr gut gefallen, nicht nur, weil man einen Einblick in den Alltag an der Hochschule bekommen hat, sondern auch, weil man bereits hier vollständig integriert wurde. Für mich war es eine tolle Möglichkeit verschiedene Fächer kennenzulernen, die mit meinem späteren Studium zu tun haben, was mich in meiner Entscheidung für den Studiengang positiv beeinflusst hat. Ein weiterer Pluspunkt der IUBH ist, dass das Studium auf Englisch stattfindet, die Hochschule allgemein sehr international ausgerichtet ist und man als Student einen engen Kontakt zu seinen Professoren pflegen kann. Ich freue mich schon auf meine Zeit dort als Studentin!
Jakob Hesse

Jakob Hesse

Nachdem ich mir die IUBH bereits außerhalb des Studienalltags angesehen hatte, gefiel mir diese schon sehr gut. Um mich nun gänzlich von der IUBH zu überzeugen, habe ich mich für die Trial Studies angemeldet, damit ich einen zusätzlichen Einblick in das Studentenleben bekomme.
Neben dem Besuch der Vorlesungen standen auch Führungen über den Campus und in der Bibliothek auf dem Programm. Außerhalb des Unterrichts und während dem Mittagessen in der Mensa hatte man die Möglichkeit mit zahlreichen Studenten ins Gespräch zu kommen und erhielt somit viele Informationen bezüglich des Studiums und dem Leben in Bad Honnef.
Wer sich näher für ein Studium an der IUBH interessiert, kann ich dieses Angebot sehr empfehlen.

Charis Moxter

Charis Moxter

Die Trial Studies haben mir einen guten Einblick in den Alltag der Studenten ermöglicht. Innerhalb dieser zwei Tage konnte man vieles über die Hochschule erfahren, in die Vorlesungen gehen, mit den Professoren reden, den Campus besser kennenlernen, etc. Die wichtigste Erfahrung aber, die ich während des Schnupperstudiums gemacht habe, waren die persönlichen Gespräche mit den Studenten. Dadurch habe ich einen ersten Eindruck von dem wirklichen Geschehen auf dem Campus - über das Geschriebene aus den Prospekten hinaus - erhalten. Die Studenten haben die Hochschule hoch gelobt, wodurch sich mein Bild von einer sehr familiären und modernen Hochschule, die einen gut für das spätere Berufsleben vorbereitet, nur bestätigt.

Stephanie Zabakar

Stephanie Zabakar

Zwei Tage Schnupperstudium an der IUBH verschaffen möglichen Studierenden den perfekten ersten Eindruck über das dortige Studentenleben und ermöglichen es ein persönliches Gefühl für die Schule zu entwickeln.
Familiär, offen, freundlich, informativ und vor allem international beschreibt meiner Meinung nach am besten die Atmosphäre am Campus.
An dieser Hochschule wird jeder mit offenen Armen empfangen. Sowohl die Studenten, als auch die Professoren nehmen die Gäste an die Hand, beantworten alle Fragen, die sich stellen und vermitteln sofortiges Wohlgefühl auf dem Campus. Der Unterricht wird durch kleine Klassen und das vertrauensvolle Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler spannend und locker gestaltet, wobei man mit großem Interesse den Unterricht verfolgt und ebenfalls als Schnupperstudent direkt mit einbezogen wird.
Allein in diesen zwei Tagen nimmt man viel mit und hat einfach Spaß am Kennenlernen!
Fazit: Ein Studium an der IUBH fördert sowohl die fachliche Weiterbildung, als auch soziale Kompetenzen, die perfekte Kombination!
 
Teilen auf:
Seite drucken
Language