IUBH Wall of Fame presents

Team Amsterdam

Michaela Brase/ Tim Kaltenborn/
Kai Menzel/ Cornelius Schilling

European Mise en Place Cup 2010 

Als vierköpfiges Team, von der IUBH zusammengestellt, nahmen wir im Januar 2010 am „European Mise en Place Cup“ in den Niederlanden teil.

Anders als es der Name vermuten lässt, handelt es sich dabei nicht um einen Wettbewerb bei dem die Fähigkeiten des Tischdeckens oder Gläserpolierens gefragt sind. Stattdessen geht es darum neue und innovative Ideen für die Hotellerie zu entwickeln. Das Motto des EM Cup 2010 lautete „Hotello&Co, new ways 2 create value“. Die erste Aufgabe  – neben dem Dreh eines Bewerbungsvideos – vor dem eigentlichen Wettbewerb in Amsterdam, war es, die eigenen Ideen für zukünftige value creation in der Hotellerie in einem mehrseitigen Bericht zusammenzuschreiben. Dann endlich ging es los.

In Amsterdam angekommen, nutzen wir die Zeit um die Stadt zu erkunden. Von dort aus ging es weiter nach Breda zum eigentlichen Wettbewerb. Gegen acht weitere Hotelfachschulen aus ganz Europa traten wir an. Nach zwei Tagen, in denen die bereits erarbeiteten Ideen einer Jury präsentiert wurden und unter Zeitdruck weitere neue Fallstudien bearbeitet und die Ergebnisse vorgestellt werden mussten,  verabschiedeten wir uns von der NHTV Breda und machten uns zurück auf den Weg nach Amsterdam. Hier fand auf der größten niederländischen Hotelfachmesse das große Finale statt. Da wir bereits wussten, unter den drei Finalisten zu sein, hatten wir nun  die Möglichkeit unsere Ideen der letzten Tage vor einem über 600 Mann starken Fachpublikum noch einmal zu skizzieren. Eine spannende und tolle Erfahrung. Am Ende belegten wir mit weniger als einem Punkt Unterschied den zweiten Platz, auf den wir sehr stolz sind. Neben vielen lehrreichen Erfahrungen aus diesem Wettbewerb haben wir auch neue Motivation für unser weiteres  Studium in Bad Honnef mitgenommen. Denn eines hat der Wettbewerb gezeigt:  das was wir an der IUBH vermittelt bekommen liegt weit über dem europäischen Durchschnitt.

 

Michaela Brase
Tim Kaltenborn
Kai Menzel
Cornelius Schilling
2. Platz European Mise en Place Cup 2010

 
Teilen auf:
Seite drucken
Language