Campus Bad Honnef

Weitere Veranstaltungen am Campus Bad Honnef


Business +/- Ethics


logo_business-ethicsBusiness +/- Ethics ist ein Projekt der IUBH Campus Studies, des Katholisch Sozialen Instituts in Bad Honnef und der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, den Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu fördern und dabei Lösungsansätze für aktuelle Problemstellungen vorzustellen und auch kontrovers zu diskutieren.

Die Dialogreihe findet zwei Mal pro Jahr statt, jeweils abwechselnd im Katholisch Sozialen Institut und an der IUBH Campus Studies. Studenten sind im Rahmen ihrer Kursarbeit für die Organisation der Dialoge verantwortlich.

Bisherige Themen der Business +/- Ethics Dialoge:
Eurokrise, Nachhaltigkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Medien und Führungsethik sowie Nachhaltigkeit.

Unter Business +/- Ethics finden Sie mehr Informationen zur aktuellen Veranstaltung.



Gala Dinner unserer Studierenden


Als Teil der praktischen Trainingseinheiten im ersten Semester richten Hotel- und Eventmanagement-Studierende ein Students' Gala Dinner aus. Diese Abende in Bad Honnef und Bad Reichenhall zeichnen sich durch studentische Kreativität, Einzigartigkeit und viel Freude aus.

Jedes Gala Dinner ist öffentlich und hat ein eigenes Thema, das sich in den Showeinlagen widerspiegelt. Sechs bis acht Gala Dinner finden pro Semester statt, bei denen die Gäste neue und traditionelle Küche in einem Vier- bis Fünfgängemenü genießen können.

An einem Gala Dinner teilzunehmen ist eine einzigartige Chance, die breite Palette des angewandten Hotel- und Eventmanagements kennenzulernen.

Impressionen

 

IUBH Business Talks


Die IUBH Business Talks finden seit 2007 statt und geben Top-Managern und eingeschworenen Praktikern die Möglichkeit, über ein selbst gewähltes Thema zu referieren.

Aktuelle Trends im Marketing, persönliche Rückblicke erfahrener Geschäftsleute oder Einblicke in Unternehmensverantwortung großer Konzerne wurden hier bereits diskutiert. In Bad Reichenhall liegt der Fokus dabei auf Trends im Hotel- und Tourismusmanagement.

Die IUBH konnte bislang Größen wie Erich Sixt (Sixt GmbH & Co Autovermietung KG), Henry Hasselbarth (Emirates Airlines), Jürgen Stackmann (Skoda), Reiner Meutsch (Stiftung Fly & Help) und Rudolf Wöhrl (Tetris Grundbesitz GmbH & Co. KG)  sowie Kent Hahne (Apeiron Restaurant & Retail AG) begrüßen. Für Studierende aller Fachrichtungen sind die Business Talks eine einzigartige Möglichkeit, bekannte Manager hautnah zu erleben.

Impressionen

 

IUBH Founders' Day


Unter dem Motto Innovation. Networking. Entrepreneurship. lud ein studentisches Projektteam der IUBH Campus Studies zum zweiten Founders‘ Day auf den Campus der Hochschule in Bad Honnef ein. Die neun teilnehmenden Start-Ups, unter anderem Wingly, Gronda, Digital Hubb Bonn und Suckit, führten die Teilnehmer in jeweils 60-90-minütigen, englischsprachigen Workshops auf interaktive Art und Weise in verschiedene Themenbereiche wie z.B.: Brand Marketing, Design Thinking, Social Entrepreneurship ein. Der Nachmittag wurde durch eine Paneldiskussion zu aktuellen Themen der Gründerszene eingeleitet und hat Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Unternehmensgründung geboten.