Sie sind hier: Ihre Studienorte Im Ausland studieren
Erasmus Programm
MENUMENU
MENUMENU

Erasmus+ ist das neue EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport

Das Erasmus+-Programm startete am 1. Januar 2014 und ersetzt alle vorherigen Förderprogramme der Europäischen Union im Bereich Lebenslanges Lernen. Das Programm läuft bis 2020.

Das Programm umfasst drei Leitaktionen

  • Lernmobilität von Einzelpersonen
  • Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren
  • Unterstützung politischer Reformen

 

Erasmus+ ist mit einem Budget in Höhe von rund 14,8 Mrd. Euro ausgestattet. Mehr als vier Millionen Menschen werden bis 2020 von den EU-Mitteln profitieren. Das auf sieben Jahre ausgelegte Programm soll Kompetenzen und Beschäftigungsfähigkeit verbessern und die Modernisierung der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung und der Kinder- und Jugendhilfe voranbringen.

Informationen zum Erasmus+ Programm finden Sie auf der Webseite der Europäischen Kommission.

Jede Hochschuleinrichtung, die am Erasmus+-Programm teilnehmen und/oder sich darum bewerben möchte, muss über eine gültige Erasmus Charta für die Hochschulbildung (ECHE) verfügen. Die ECHE wird von der Europäischen Kommission vergeben. Sie beweist, dass eine Hochschule alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme am Erasmus+ Programm erfüllt.

Unter dem Dach des EU-Bildungsprogramms Erasmus+ werden folgende Mobilitätsmaßnahmen gefördert:

  • Auslandsstudium für Studierende (SMS)
  • Auslandspraktikum für Studierende (SMP)
  • Mobilität zu Unterrichtszwecken/Lehrendenmobilität (STA)
  • Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken (STT)

Teilnehmende des ERASMUS+-Austauschprogramms

  • müssen als Vollzeitstudent an der IUBH Internationale Hochschule (Campus Studies) eingeschrieben sein.
  • müssen ihr erstes Studienjahr an der IUBH (Campus Studies) bereits absolviert haben.
  • können sich für ein Auslandsstudium an einer Partneruniversität der IUBH bewerben.
  • können zwischen 3 und 12 Monaten in andere europäische Länder gehen.
  • können in allen Phasen des Studienzyklus (Bachelor, Master, Doktorat) gefördert werden.
  • können erwarten, dass die im Ausland studierten Studiengänge im Rahmen definierter Lernvereinbarungen akademisch anerkannt und transferiert werden.
  • sind von den Studiengebühren an der Gastuniversität befreit.
  • erhalten finanzielle Unterstützung für zusätzliche Kosten im Ausland

Für Studierende mit Kindern oder Studierende mit Behinderungen gibt es spezielle Stipendien.

Alle Rechte und Pflichten der ERASMUS+-Studentenaustauschs sind in der ERASMUS+-Studentencharta festgelegt, die allen teilnehmenden Studierenden vor ihrem Auslandsstudium zur Verfügung gestellt wird.

IUBH-Studierende, die sich im Rahmen des ERASMUS+-Programms für einen Auslandsaufenthalt bewerben möchten, wenden sich bitte an das IUBH International Office. Detaillierte und aktuelle Informationen über die Verfügbarkeit von ERASMUS+-Plätzen pro Studiengang und Partneruniversität erhalten Sie im IUBH International Office und im IUBH-Intranet (CARE). Dort finden Sie auch die allgemeinen Bewerbungsfristen.

Verpflichtende Sprachtests - Online Linguistic Support (OLS)

Das ERASMUS+-Programm hat obligatorische Online-Sprachtests für die teilnehmenden Studierenden eingeführt (NICHT Teil der Auswahlkriterien). Die Studierenden müssen diesen Sprachtest in der Hauptarbeitssprache ihres Studiengangs (dies muss nicht unbedingt die erste Sprache des Gastlandes sein) sowohl vor dem Beginn des Austauschs als auch am Ende ihres Aufenthalts absolvieren. Dadurch sollen die Auswirkungen des Lebens und Studiums im Ausland auf die Sprachkenntnisse der Studierenden gemessen werden.

Darüber hinaus wird – je nach Verfügbarkeit von Lizenzen – Unterstützung in Form von kostenlosen Online-Sprachkursen für die teilnehmenden Studierenden angeboten. Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter: http://erasmusplusols.eu/

Das Programm ERASMUS+ fördert auch den (Lehr-)Austausch des Personals zwischen europäischen Partnerinstitutionen, die über ein gültiges ECHE verfügen. In diesem Zusammenhang gilt:

  • Der Austausch muss in ein Programmland erfolgen, das nicht das Hauptwohnland des Teilnehmers ist
  • Die Dauer kann von mindestens zwei Tagen bis zu zwei Monaten (60 Tage) reichen - ohne Reisezeit
  • der Unterricht muss mindestens 8 Unterrichtsstunden pro Austausch umfassen.
  • Teilnehmer müssen an der IUBH angestellt sein.

Der Austausch bei Mitarbeitern erfordert die Zustimmung des Abteilungs-/Fakultätsleiters und eine Einladung von einer Partnerinstitution. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage beim IUBH International Office.

ERASMUS+ Förderung

Hier finden Sie wichtige Informationen zu den Fördermöglichkeiten und den Antragsverfahren für das Erasmus+ Programm.

Haftungsklausel

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Weitergehende Information und Beratung zu den ERASMUS+ - Mobilitätsmaßnahmen erhalten Sie beim

Deutschen Akademischen Austauschdienst
Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
Kennedyallee 50
53115 Bonn
Tel.: +49(0)228 882 578
Fax: +49(0)228 882 555
E-Mail: eu-programme@daad.de
Homepage: www.eu.daad.de

IUBH Serviceteam

Ihr Kontakt

Danke ,

Wir haben das Infomaterial an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

Hier finden Sie alle Informationen zum Studium, Preisen und Anrechnungsmöglichkeiten.

NÄCHSTE SCHRITTE:

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie kostenlos unsere Studienberatung anrufen:

0800 - 600 161 60

Sollten Sie sich für einen Studiengang entschieden haben, können Sie unsere Onlinebewerbung nutzen, um sich einen Studienplatz jetzt schon zu sichern.

Eine Bewerbung ist noch kein bindender Vertrag.

Leider konnte dein Formular nicht übertragen werden. Bitte versuche es erneut.

Kostenloses Infomaterial anfordern

Anrede ist ein Pflichtfeld
Vorname ist ein Pflichtfeld
Nachname ist ein Pflichtfeld
Ungültige E-Mail-Adresse
Telefonnummer ist ein Pflichtfeld
Studiengang ist ein Pflichtfeld
Studienort ist ein Pflichtfeld
Studienstart ist ein Pflichtfeld
Infos per Post
Straße ist ein Pflichtfeld
Nr. ist ein Pflichtfeld
PLZ ist ein Pflichtfeld
Ort ist ein Pflichtfeld
Land ist ein Pflichtfeld
Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.
*Pflichtfelder