Berater für betriebliches Gesundheitsmanagement (m/w/d)

Die Basis eines jeden erfolg­rei­chen Unter­neh­mens sind moti­vier­te und gesun­de Mit­ar­bei­ter. Als betrieb­li­cher Gesund­heits­ma­na­ger schaffst Du daher gesund­heits­ge­rech­te Arbeits­be­din­gun­gen für die Mit­ar­bei­ter Dei­nes Unter­neh­mens. Außer­dem ist es Dei­ne Auf­ga­be, die Mit­ar­bei­ter dazu zu ani­mie­ren, sich gesund­heits­ge­recht zu ver­hal­ten. Ins­ge­samt umfasst das betrieb­li­che Gesund­heits­ma­nage­ment (BGM) die Berei­che Arbeits- und Gesund­heits­schutz, beruf­li­ches Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment, Per­so­nal­ma­nage­ment und die betrieb­li­che Gesund­heits­för­de­rung. So bist Du zum Bei­spiel zustän­dig für die Reinte­gra­ti­on von chro­nisch kran­ken Mit­ar­bei­tern, für die Ver­mei­dung von Arbeits­un­fäl­len und Berufs­krank­hei­ten und für För­der­maß­nah­men für die Gesund­heit der Mit­ar­bei­ter.