Medizin- und Pharmajournalist (m/w/d)

Es gibt ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, als Medi­zin­jour­na­list zu arbei­ten: Anstel­lun­gen in der Phar­ma­in­dus­trie, bei Buch­ver­la­gen oder in Pres­se­stel­len gro­ßer Kli­ni­ken, frei­es Blog­gen oder frei­schaf­fen­de Tätig­kei­ten, bei­spiels­wei­se für Health­ca­re-Agen­tu­ren, Pro­duk­t­her­stel­ler oder alter­na­tiv­me­di­zi­ni­sche Prä­pa­ra­te sind mög­lich. Dei­ne Auf­ga­be ist es, wich­ti­ge medi­zi­ni­sche Infor­ma­tio­nen in ein­fa­cher, kor­rek­ter und all­ge­mein ver­ständ­li­cher Spra­che an die Öffent­lich­keit zu brin­gen.