Steuerberater (m/w/d)

Wenn Du die Steu­er­be­ra­tungs­prü­fung bestan­den hast, kannst Du als Steu­er­be­ra­ter arbei­ten. Du beschäf­tigst Dich dabei nicht nur mit Steu­er­erklä­run­gen, son­dern arbei­test auch an Steu­er­rechts­durch­set­zun­gen, indem Du für Man­dan­ten Ein­spruch beim Finanz­amt ein­legst oder sie vor Gericht in Steu­er­straf­sa­chen ver­trittst. Dar­über hin­aus opti­mierst Du die Steu­er­ge­stal­tung Dei­ner Man­dan­ten und ber­äst bei Unter­neh­mens­grün­dung. Da Steu­ern in jeder Bran­che und den unter­schied­lichs­ten Unter­neh­mens­for­men anfal­len, gehst Du auf ganz ver­schie­de­ne Man­dan­ten und ihre Bedürf­nis­se ein. Daher ist die­ser Beruf sehr viel­fäl­tig und abwechs­lungs­reich.