MENUMENU
MENUMENU
06. November 2019, 12:53 UHR |
Deutsch |

Der Young Hotelier of the Year Award geht in diesem Jahr an den IUBH Alumnus Moritz Frings

Der Young Hotelier of the Year Award der 15th Hotelier Middle East Awards ging dieses Jahr an den IUBH Alumnus Moritz Frings. Nachdem er seinen Bachelor in International Hospitality Management an der IUBH abschloss, sammelte er in verschiedenen High-Class Hotels Erfahrungen, darunter das Hilton, Marriott und Hyatt. Nun arbeitet er als Director of Sales & Marketing im Grand Hyatt Dubai.

Die Hotelier Middle East Awards

Die Hotelier Middle East Awards wurden vor 15 Jahren ins Leben gerufen und werden jährlich verliehen um die Besten der Besten aus der Hospitality Branche zu ehren. In diesem Jahr fand das Event am 23. Oktober statt und stand unter dem Motto “Everyone’s a Rockstar.”

"Ich wurde während meiner Karriere immer bestärkt. Deshalb bin ich heute hier"

Frings gewann, weil er Rekordjahre in der Leitung des Leisure Teams in seinem Hotel vollbringen konnte. Das Wachstum in seinem Team stand dabei im Vordergrund, indem er stets Unterstützung bot und sein Fachwissen teilte. Die Jury empfand vor allem seine Kreativität und sein außergewöhnliches Denken als Schlüsselfaktoren für seinen Sieg und war besonders davon beeindruckt, wie er sein Team stets herausfordert, motiviert und bestärkt.

Frings betonte: "Ich wurde während meiner Karriere immer bestärkt. Deshalb bin ich heute hier. Der Schlüssel zum Erfolg ist stetig zu lernen und sich zu verbessern. Und das bedeutet nicht nur von meinen Vorgesetzten zu lernen, sondern auch von meinem Team. Das tue ich täglich. Ich höre was sie zu sagen haben und versuche sie darin zu bestärken sich ebenfalls zu jungen Führungskräften zu entwickeln."

|