MENUMENU
MENUMENU
29. November 2019, 12:17 UHR |
Deutsch |

Die IUBH und das Netzwerk Bad Honnef wurden von der UNESCO ausgezeichnet

Das Netzwerk „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit“ (dem auch die IUBH angehört) wurde in diesem Jahr im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen UNESCO-Kommission (DUK) für ihren hervorragenden Beitrag ausgezeichnet.

Was ist das UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“?

Im Rahmen der nationalen Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, zeichnen das BMBF und die DUK einmal im Jahr Bildungsinitiativen aus. Ausgezeichnete Akteurinnen und Akteure tragen durch ihr Handeln nach Prinzipien der Nachhaltigkeit dazu bei, Bildung für nachhaltige Entwicklung strukturell in der deutschen Bildungslandschaft zu verankern.

 

Das Netzwerk „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit“ wurde in diesem Jahr ebenfalls mit dieser Auszeichnung geehrt. Das Netzwerk ist in Bad Honnef und der Region bereits fest etabliert und engagiert sich dafür, bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern gleichermaßen das Bewusstsein für Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz zu wecken. Neben der Internationalen Hochschule Bad Honnef (IUBH) gehören auch die Stadt Bad Honnef, das Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef und die Bad Honnef AG dem Netzwerk an.