MENUMENU
MENUMENU
09. April 2018, 15:51 UHR |
Deutsch |

IUBH Hospitality Field Trip nach Frankfurt

Am 7. April besuchte eine Gruppe Hospitality Management Studenten der IUBH Campus Studies in Bad Honnef zwei sehr bekannte Hotels in Frankfurt. Die Studenten Hubertus Kempen, Janina Duch und Jakob Rametsteiner organisierten diesen Trip zum Steigenberger Frankfurter Hof und der Villa Kennedy.

IUBH Alumnus Tobias Schweizer, der derzeit als Rooms Divison Management Trainee arbeitet, führte die Studenten durch das Flagschiffhotel der Deutschen Hospitality, seine unterschiedlichen Zimmerkategorien und die vielen Veranstaltungsbereiche. Tobias Schweizer verbrachte viel Zeit mit den Studenten und beantwortete zahlreiche Fragen zur Deutschen Hospitality als Unternehmen sowie zu Möglichkeiten für Praktika und Mangement Traineeships nach dem Studium.

Das 163-Zimmer Luxushotel „Villa Kennedy“ der Rocco Forte Hotelgruppe ermöglichte den Studenten einen anderen Einblick in den Luxuhotelbereich zu erhalten. Durch die Führung von F&B Manager Marcel Gimbel wurden vor allem die Arbeiten und Aufgaben des Restaurantbereichs in einem Hotel deutlich. Außerdem war die „Georg Speyer Suite“, die Präsidenten Suite des Hotels, welche mit 326m2  zu den größten Suiten Deutschlands gehört, sehr interessant zu besichtigen.

Ein großes Dankeschön an all jene, die diesen Trip ermöglicht haben - Dominika Rudnick, Director Key Account Management & Consortia bei Deutsche Hospitality, Tobias Schweizer, Rooms Divison Management Trainee am Frankfurter Hof. Für die Villa Kennedy  half Katharina Pantle, derzeitige IUBH Studentin, welche ihre Ausbildung in der Villa Kennedy abgeschlossen hat, den Organisatoren in Kontakt mit Denise Riethbaum, Personal Assistant des General Managers und Marcel Gimbel, F&B Manager zu treten.

Besuchen Sie IUBH Field Trips auf Facebook!

|