MENUMENU
MENUMENU
28. Mai 2018, 15:03 UHR |
Deutsch |

IUBH Hospitality Field Trip zum Weingut „Prinz Salm“ in Wallhausen

Am 26. Mai besuchte eine Gruppe Hospitality Management Studierende das Weingut „Prinz Salm“ in Wallhausen nahe Mainz. Die Studierenden Hubertus Kempen, Janina Duch und Jakob Rametsteiner organisierten diesen Ausflug ins sonnige Rheinland Pfalz.

Der Besitzer des Weingutes, Felix Prinz zu Salm-Salm führte die Studenten durch die Anlage und in die Weinkeller. „Prinz Salm“ ist das älteste Weingut in Besitz einer einzigen Familie in ganz Deutschland. Seit dem Jahr 1200 baut die Familie Wein an. Nach der Führung konnten die Studierenden fünf verschiedene Weine in einem „Tasting“ verkosten. Felix Prinz zu Salm-Salm sprach dabei über die enorme Vielfältigkeit der Riesling Traube und wie man jeden einzelnen Wein mit z.B. verschiedenen Gerichten kombinieren kann. Außerdem betonte er, dass Wein wie Musik oder Kunst sei, so soll man sich nicht von anderen vorschreiben lassen, was einem gefällt, sondern viel mehr alles selbst ausprobieren. Nach der Tour und der Verkostung konnten die Studierenden noch ein paar Stunden die Sonne genießen und die neuesten Weine beim Schlossfest, welches am selben Wochenende stattfand, probieren. Am Ende wurden sogar einige Flaschen Wein gekauft.

Ein großes Dankeschön an Felix Prinz Salm-Salm für die wundervolle Führung in dieser sehr familiären Atmosphäre, sowie der SCR Grape Society, welche den Kontakt zum Weingut hergestellt hat. Viele Studierende waren sich sicher, dass sie das Weingut in Zukunft noch einmal besuchen wollen.

Besuchen Sie IUBH Field Trips auf Facebook!

|