MENUMENU
MENUMENU
17. Dezember 2018, 11:39 UHR |
Deutsch |

Recruiting zwischen Executive Search und Digitalisierung

Studie der IUBH erschienen

Recruiting zwischen Executive Search und Digitalisierung

Die Besetzung von Fach- und Führungspositionen entwickelt sich zu einer der größten Herausforderungen für Unternehmen in Deutschland. Bei der Besetzung von freien Stellen stehen sich digitale Lösungen und die herkömmliche Direktsuche gegenüber. Eine Studie der IUBH Internationalen Hochschule in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) und der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) hat untersucht, inwieweit sich klassische Personalberatung und digitale Lösungen ergänzen oder einander Konkurrenz machen.

Das Ergebnis: „Unsere Studie zeigt, dass in der klassischen Direktsuche nach wie vor Vorteile gesehen werden - andererseits holen Unternehmen in vielen Bereichen den Rekrutierungsprozess vor allem unter Einbeziehung digitaler Instrumente wieder ins eigene Haus“, so Studienleiterin Prof. Christel Gade.

Das komplette Discussion Paper gibt es hier.